Meditation & Healing Circle

Tief in mir bin ich schon lange davon überzeugt, dass eine Gruppe von Menschen, die zusammenkommt und sich auf ein gemeinsames Ziel konzentriert, sehr viel mehr Heilung bewirken kann, als das in der Einzelbehandlung möglich ist.

Dies wird jetzt in dem eben erst auf Deutsch erschienenen, sehr beeindruckenden Buch „Die Kraft der Acht“ wieder bestätigt. Die Autorin Lynne McTaggart schildert wunderbar, wie in einer Gruppe eine machtvolle kollektive Dynamik entsteht, die

  • Krankheiten heilen oder lindern
  • Beziehungen positiv verändern
  • Ängste und Stress reduzieren
  • berufliche Veränderungen bewirken
  • neuen Lebenssinn geben
  • und vieles mehr möglich machen kann.

Nun ist es an der Zeit, dieses alte Wissen endlich in die Tat umzusetzen, um mit vielen Menschen diese wundervolle Schöpferkraft zu praktizieren.

Im Healing Circle sitzen mehrere Personen im Kreis und eine Person befindet sich in der Mitte. Nach einer von mir angeleiteten herzöffnenden Meditation empfängt diese Person von den Gruppenteilnehmern eine zielgerichtete Intention, verbunden mit positiven inneren Bildern.
Die wunderbaren Erfahrungen zeigen, dass die heilenden Energien nicht nur auf den Empfänger wirken, sondern auch auf den Sender. Nachdem z.B. Gruppenteilnehmer einer Person mit Rückenschmerzen eine heilende Intention geschickt hatten, wurden ihre eigenen Rückenschmerzen weniger oder verschwanden sogar ganz, oder wenn sie um Frieden baten, wurde ihr eigenes Leben friedvoller. Das bedeutet: Wer sich auf die Heilung eines anderen Menschen konzentriert, empfängt selbst Heilung.

Ich möchte Dich in meinen geschützten Raum zu diesem Healing Circle einladen, damit Du diese in Dir steckende Schöpferkraft für Dich selbst und andere entfalten kannst. Gemeinsam können wir unendlich viel bewirken!


Literaturempfehlung:
Lynne McTaggart: „Die Kraft der Acht“, Trinity Verlag, ISBN: 978-3-95550-271-3

Akasha-Lesungen
Reinkarnationstherapie
Quantenheilung
Psych-K®
Phyllis Krystal Methode
Atemarbeit